Die Paul Gisler AG

Im Jahr 2016 durfte ich das erfolgreiche Unternehmen Paul Gisler AG von meinem Vater übernehmen. Es erfüllt mich mit Freude und Stolz das solide Familienunternehmen in die nächste Generation zu führen.

In den letzten Jahren konnten wir insbesondere die Metallproduktion merklich weiter entwickeln. Mit dem neuen Maschinenpark haben wir schweizweit neue Massstäbe in der Verarbeitung von Metall gesetzt. Durch das moderne Hochregallager können wir zudem unsere Mitarbeitenden weiter entlasten und die Prozesse optimieren.

Die hohe Qualität und Innovation unserer Produkte und Dienstleistungen sind mitentscheidend für den Erfolg der Paul Gisler AG. Unsere Mitarbeitenden tragen einen wesentlichen Teil dazu bei. Deshalb nehmen wir unsere sozialen Verpflichtungen wahr und fördern die Weiterentwicklung und Eigeninitiative unserer ausgezeichneten Fachkräfte. Wir bieten moderne Arbeitsplätze, bilden Nachwuchskräfte aus und engagieren uns für den lokalen Breitensport. Ebenso wichtig ist für uns ein effizienter Umgang mit Energie. Unser zentrales Anliegen in der Beratung ist es deshalb, zusammen mit den Kunden langfristige Lösungen zu finden, welche die Umwelt auch nachhaltig schonen.

Peter Gisler
Geschäftsführer

Timeline

1975
Paul Gisler übernimmt die Spenglerei Hans Wipfli in Cham und bildet damit den Start in der Unternehmensgeschichte.
1979
An der alten Steinhauserstrasse in Cham wird die neue Werkstatt bezogen und mit modernsten Maschinen ausgerüstet.
1988
Durch den laufenden Ausbau des Personalbestandes wird in eine neue IT-Infrastruktur zur speditiveren Abwicklung des Offert- und Abrechnungswesens sowie in einen Büroneubau investiert.
1990
Die Werkstatt wird mit einer neuen Lagerhalle erweitert.
1993
Ein wichtiger Abschnitt der Unternehmensgeschichte: Die Einzelfirma wird in die Aktiengesellschaft Paul Gisler AG umgewandelt.

Stetige Innovation und Modernisierung führen zu einem laufenden Ausbau der Produktion und der Büroräumlichkeiten.
2014
Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers und Anschaffung neuer hochmoderner
Bearbeitungsmaschinen.
2016
Das Unternehmen wird von Peter Gisler übernommen und damit die Familientradition fortgesetzt. Die Paul Gisler AG zählt rund 35 Mitarbeitende, davon 3 Lernende.
2017
Die Faserlasermaschine, für das Ausschneiden von speziellen Konturen, wird in Betrieb genommen.

Die Paul Gisler AG als Lehrbetrieb

Seit vielen Jahren bilden wir Lernende als „Spengler EFZ“ und „Haustechnikpraktiker EBA“ aus. Die Lernenden finden bei uns moderne Arbeitsplätze und lernen den Umgang mit den neusten Maschinen und aktuellsten Arbeitstechniken. Wir fördern unsere Nachwuchskräfte und bieten ihnen Weiterentwicklungschancen. Nach Möglichkeit beschäftigen wir die Lernenden nach Abschluss ihrer Ausbildung in unserer Firma weiter.

+41 41 748 50 30

Paul Gisler AG
Alte Steinhauserstrasse 32 |
CH-6330 Cham
Telefon +41 41 748 50 30 |
Fax +41 41 748 50 35
info@paulgislerag.ch |
www.paulgislerag.ch

to top
Mehr als eine Spenglerei